• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichts Maulbronn

Zeichnung von Maulbronn

Telefonnummern auf einen Blick:

Amtsgericht (Zivilabt., Strafabt., Zwangsvollstreckungsabt., u.a.): 07043/9220-0

Grundbuchamt: 07043/9578-0

Betreuungsgericht: 07043/9578-261

Nachlassgericht (eingerichtet beim Amtsgericht Pforzheim): 07231/309-297

Hausanschrift

Klosterstraße 1
75433 Maulbronn

Telefon: 07043/9220-0
Telefax: 07043/9220-50

E-Mail: poststelle@agmaulbronn.justiz.bwl.de



Im Zuge der Notariatsreform, welche ab dem 01.01.2018 in Kraft trat, wurden alle staatlichen Notariate zum 31.12.2017 aufgelöst.

Für notarielle Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die nun freiberuflichen Notarinnen und Notare; für nachlassgerichtliche Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Amtsgericht -Nachlassgericht- Pforzheim, Erbprinzenstraße 20, 75175 Pforzheim (Postanschrift: Lindenstraße 8, 75175 Pforzheim).

Telefon: 07231/309-297
Telefax: 07231/309-319



In betreuungsgerichtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an das Amtsgericht -Betreuungsgericht- Maulbronn im Gebäude in der Frankfurter Straße 52.

Telefon: 07043/9578-261 bzw. -260
Telefax: 07043/9578-269



Weitere Informationen erhalten Sie unter www.notariatsreform.de.

 

Grundbuchamt

Frankfurter Straße 52
75433 Maulbronn

Telefon: 07043/9578-0
Telefax: 07043/9578-199

E-Mail: poststelle@gbamaulbronn.justiz.bwl.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr



Hausverfügung vom 16.03.2020

1. 

Personen, die im begründeten Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus stehen, ist der Zutritt zum bzw. der Aufenthalt im Gebäude des Amtsgerichts Maulbronn (incl. des zentralen Grundbuchamts) verboten. 

Gleiches gilt für Rückkehrer aus vom Robert-Koch-Institut zum Risikogebiet erklärten Gebiete (vgl. hierzu die tagesaktuelle Liste unter folgendem Link:  http://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges Coronavirus/Risikogebiete.html) für die Dauer von ab Rückkehr gerechnet zwei Wochen sowie für Personen, die innerhalb der genannten Frist mit einer bestätigt mit dem Coronavirus infizierten Person Kontakt hatten. 

 

2.

Im Übrigen ist der Zutritt nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter der Tel.Nr.: 07043-9220-0 zum Zweck der Teilnahme an einer Verhandlung/Anhörung   oder des Besuchs einer öffentlichen Verhandlung oder in sonstigen nicht aufschiebbaren Angelegenheiten erlaubt. Im letzteren Fall ist die Frage der Dringlichkeit ebenfalls zuvor telefonisch unter der genannten Tel.Nr. abzuklären.



 

Fußleiste